Teuer

Das Wort teuer haben wir meistens nur in Verbindung mit Preisen von Produkten im Kopf.

Das ist sehr schade.

Denn teuer im Sinne von wertvoll und kostbar sind auch Menschen. Und so verstanden bekommt dieses Wort auch im Alltag wieder eine andere Bedeutung.

Doch um den Preis von Waren oder Dienstleistungen soll es hier nicht gehen. Vielmehr geht es um die Nähe von Menschen zueinander und wie teuer , wertvoll und kostbar sie einander sein können, ganz unabhängig von Aussehen, Ansehen, Kontostand oder Bildungsgrad.

Muschelkuscheln
Muschelkuscheln

Auf diesem Bild sind Muscheln einander ganz nah, sie sind lose umschlungen von einem Algenband, als hätte das Meer ihnen sagen wollen: schaut euch doch einmal genauer an, was seht ihr dann?

Genauso kann es uns Menschen ergehen. Wir lernen einen Menschen kennen, treffen ihn, verbringen Zeit mit ihm und wissen nicht, was aus der Begegnung werden soll. Und so können wir uns immer wieder fragen, wenn wir neue Menschen kennen lernen, was wir aus dieser Begegnung machen sollen. Ich glaube nicht an die Vorherbestimmung von zwischenmenschlichen Beziehungen, kann mir aber vorstellen, dass die Begegnung mit manchen Menschen in unserem Leben uns etwas sagen will, wir aber selber erkennen müssen, was wir aus dieser Begegnung nun machen sollen. Das kann manchmal nicht leicht sein, vor allem nicht, wenn wir uns Hals über Kopf in diesen Menschen verlieben und ohne ihn nicht mehr sein wollen… Dann wird uns dieser Mensch sehr teuer und wir denken, wie kostbar jeder Augenblick mit ihm ist. Es kann auch sein, dass wir trotz der starken Gefühle merken, dass eine Liebesbeziehung nicht das richtige ist mit diesem Menschen, obwohl wir ihn kostbar, teuer und einzigartig finden. Dann hat die Begegnung trotzdem einen Sinn, aber einen, den wir vielleicht noch entdecken müssen.

Und dann gibt es die Begegnungen, wo wir von Anfang an ein tiefes Vertrauen zueinander empfinden. Sie sind sehr teuer. Denn Vertrauen ist ein wunderbares Gut, das eine Basis für ein gesundes Miteinander ermöglicht, egal in welcher Form die Begegnung ausgelebt wird.

Daraus ergeben sich wieder Fragen, die sich jeder immer wieder stellen kann.
Was will ich mit diesem Menschen für eine Beziehung eingehen? Wie will ich mit ihm umgehen? Wie bringe ich meine Wertschätzung zum Ausdruck? Und wie bleibe ich mir selbst im Umgang mit den anderen Menschen treu?

Wenn wir für uns Antworten auf diese Fragen finden wird es vielleicht manchmal ein kleines bisschen leichter, mit den kostbaren und teuren Wesen, die uns begegnen umzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.