Herzklug

Herzklug ist mein Wort für emotionale Intelligenz.

Es ist inspiriert von einem Menschen, der mir vor über einem Jahr, als ich sehr verzweifelt war einen wunderbar tröstenden Satz sagte.

Dieser Satz war so einfach wie tiefsinnig und brachte Licht in meine dunklen Gedanken und ich habe ihn seither nicht mehr vergessen, konnte ihn immer wieder ins Helle holen und ihn als Halt nutzen.

Kerzenwärme

Herzklug bedeutet für mich, mit dem Herzen zu sehen und zu denken. Und trotzdem nicht nur das Gefühl regieren zu lassen, nicht einseitig in einer Gefühlswelle zu schwimmen, sondern eine Harmonie und eine Gleichwertigkeit in einer Gleichzeitigkeit herzustellen. Und das intuitiv und ohne Berechnung.

Herzklug sein bedeutet für mich, mit sich selbst im Reinen zu sein und so in Unabhängigkeit interagieren und frei auf den Menschen zugehen zu können. Ihn zu akzeptieren in seiner Art, ihn zu schätzen, weil er ein Mensch ist und versucht, sein Bestes zu geben. Ihn vielleicht sogar lieben zu können, weil er in seinem Wesen einmalig ist.

Herzklug sein bedeutet für mich auch, das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden zu können und zu sehen, wann es wichtig ist, einfach mal alles stehen und liegen zu lassen um zu einem Freund zu eilen und ihm in einer verzweifelten Situation Beistand zu leisten.

Herzklug zu sein bedeutet für mich auch, Menschen einfach sie selbst sein lassen zu können, sie nicht verändern zu wollen, weil sie irgendeinem Klischee nicht entsprechen.

Herzklug bedeutet, Menschenliebe zu empfinden und zu leben.

2 Gedanken zu „Herzklug

  1. So schön beschrieben, Herzklug.

    Menschenliebe, oja, auch gut. In einer Zeit, wo der Begriff Liebe völlig verdreht worden ist, keiner mehr den eigentlichen Sinn versteht, ist es wohl Zeit für einen neuen Begriff. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.